Schönegger: Ostereier natürlich färben
  • Gratisversand ab € 50,--
  • 5% Rabatt ab € 80,--
  • Käuferschutz Trusted Shops

Ostereier färben

Bunter Osterspaß - Ostereier mit natürlichen Zutaten färben!  
 

Was Du zum Eierfärben benötigst:

  • 20 g Kurkuma: für gelbe Eier
  • 1 Knolle Rote Beete: für rote/rosafarbene Eier
  • 1/2 Rotkohl für: blaue Eier
  • 200 g Heidelbeeren: für blau/lilafarbene Eier

Für 500 ml Sud benötigst Du:

  • 500ml Wasser
  • Zutaten zum Färben
  • 2 EL weißen Essig

So geht´s:

Zunächst benötigst Du einen Sud aus den natürlichen Zutaten. Dafür den Rotkohl grob hacken, die Rote Beete sowie die Kurkumawurzel in grobe Stücke schneiden. Die Heidelbeeren können ganz bleiben. Nun die Zutaten in jeweils 500 ml Wasser für ca. 20 Minuten kochen. Die Eier währenddessen für 10 Minuten hart kochen. Den fertigen Sud durch ein Sieb abgießen und die Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen und den Essig zugeben. Anschließend die gekochten Eier in die farbige Flüssigkeit legen. Je länger die Eier im Sud ziehen, desto intensiver wird die Färbung. Sobald die Ostereier die gewünschte Farbintensität erreicht haben, kannst Du sie aus dem Sud nehmen und vorsichtig mit einem Küchentuch trocken tupfen. Zuletzt die Eier mit etwas neutralem Speiseöl einreiben, damit die bunten Ostereier schön glänzen. 

Tipp: Verwende am besten weiße Eier zum Färben. So bekommst Du das intensivste Ergebnis.

Tolles Muster auf das Osterei zaubern

Dafür benötigst Du:

  • Feinstrumpfhose
  • Haushaltsgummis
  • Verschiedene Kräuter wie z.B. Petersilie oder Blüten wie Gänseblümchen

1. Bevor Du die Eier zum Färben in den Sud gibst, lege ein Blatt Petersilie oder eine Blüte auf das Ei.

2. Stülpe nun ein abgeschnittenes Stück Feinstrumpfhose über das Ei und verschließe sie mit einem Knoten oder Haushaltsgummi, um das Blatt auf dem Ei zu fixieren.

Viel Spaß beim Ostereier färben!

3. Jetzt kann das Ei in den Sud gelegt werden und wie gewünscht gefärbt werden. Die Stelle unter dem Blatt bleibt weiß.