Schönegger: Tipps, Tricks und Bastelideen rund um das Thema Nachhaltigkeit - Bauernhoftiere basteln
  • Gratisversand ab € 50,--
  • 5% Rabatt ab € 80,--
  • Käuferschutz Trusted Shops

Bauernhoftiere aus Klopapierrollen

Tierischer Bastelspaß für Groß und Klein!

Basteln und Zeichnen helfen immer, um Kinder an einem grauen Wintertag bei Laune zu halten! Deshalb haben wir zwei nette Kreativideen für Euch vorbereitet, bei denen es gehörig muht und mäht. Wir zeigen wir Euch, wie Ihr lustige Bauernhoftiere aus Klopapierrollen herstellen könnt.  

Das benötigst Du für die Bauernhoftiere:
- Klopapierrollen
- Acrylfarben
- Tonpapier
- Weiße Klebeetiketten
- Kleber

1. Male die Klopapierrollen zunächst  in den gewünschten Farben von außen und innen an. Ein gelbes Küken, ein weißes Schaf oder ein braunes Pferd? Die Rolle, die später die Kuh werden soll, bekommt natürlich noch braune Flecken.

2. Während die Farbe trocknet, könnt Ihr die Körperteile wie Ohren, Schnäbel, Nasen und Flügel vorbereiten. Diese Teile werden auf dem Tonpapier vorgezeichnet und dann ausgeschnitten. Wenn Ihr die Körperteile mit schwarzem Stift umrandet, bekommt Ihr einen noch besseren Effekt. Nun könnt Ihr sie auf die getrockneten Klopapierrollen aufkleben.

3. Lasst Eurer Fantasie freien Lauf und verschönert die Tiere noch mit verschiedenen Materialien. Wie wäre es zum Beispiel mit weißen Wattebäuschen, um dem Schaf ein Fell zu verpassen oder Federn für das Huhn oder das Küken? 

4. Jetzt fehlen nur noch die Augen. Diese könnt Ihr auf den Klebeetiketten aufmalen, ausschneiden und auf die Klopapierrollen kleben. 

Und schon sind die Tiere fertig und der Spielspaß kann beginnen.

Wir wünschen Euch viel Spaß!