Schönegger: Nachhaltigkeitstipps für den Alltag
  • Gratisversand ab € 60,--
  • 5% Rabatt ab € 90,--
  • Käuferschutz Trusted Shops

Nachhaltigkeitstipps für den Alltag

So kannst Du ganz einfach etwas für Deine Umwelt tun!

Unser tägliches Tun ist seit Generationen von Nachhaltigkeit geprägt. Da wir auch künftig im Sinne der Nachhaltigkeit handeln und die Verantwortung für Mensch, Tier und Natur übernehmen möchten, werden wir Dir in Zukunft auch an dieser Stelle praktische Tipps zum Thema Nachhaltigkeit verraten.

Nachhaltigkeitstipp #1 – So sparst Du Energie beim Kochen!

Wusstest Du eigentlich, dass Du 65 % weniger Strom oder Gas verbrauchst, wenn Du beim Kochen einen Topfdeckel benutzt? Wichtig ist es auch, die Töpfe immer auf die Herdplatte mit der passenden Größe zu stellen, um keine Energie zu verschwenden. Benötigst Du heißes Wasser, ist es am effizientesten, den Wasserkocher zu benutzen. Er verbraucht deutlich weniger Strom als der Herd. Apropos Herd: Auch wenn dieser bereits ausgeschaltet ist, kannst Du noch die Restwärme der Herdplatten nutzen.

Nachhaltigkeitstipp #2 – Fernseher komplett ausschalten

Wusstest Du, dass Geräte im Standby-Modus echte Stromschlucker sein können? Dabei schadet ihnen das gänzliche Ausschalten überhaupt nicht.
Im Gegenteil: Es verringert den ökologischen Fußabdruck! Unser Tipp: Benutze abschaltbare Steckerleisten. Und wenn Du das Gerät länger als eine Stunde nicht benutzt, solltest Du es komplett ausschalten.

Nachhaltigkeitstipp #3 – Regenwasser im Garten nutzen

Es ist einfach und sinnvoll und kann unkompliziert in die Tat umgesetzt werden: das Sammeln von Regenwasser für die Gartenbewässerung. Am einfachsten umzusetzen ist das mit großen Regentonnen, in die das Dachwasser durch Fallrohre mit Fallrohrklappe samt Filter abfließen kann. Ein Überlaufschutz verhindert das Überfließen nach einem Starkregen.

Damit sparst Du nicht nur Trinkwasser – das laue und kalkfreie Wasser bekommt den Pflanzen besonders gut.