Schönegger: Molkebad DIY
  • Gratisversand ab € 50,--
  • 5% Rabatt ab € 80,--
  • Käuferschutz Trusted Shops

Wärmendes Molkebad

Für die kalte Jahreszeit!

 

Schon seit Jahrhunderten kommen die mild-pflegenden Eigenschaften der Molke in der Körperpflege zum Einsatz. Ihre Milchsäure unterstützt den Säuremantel der Haut und schützt sie so vor schädlichen Umwelteinflüssen. Vor allem in den kälteren Monaten des Jahres ist unser Molkebad Natur eine Wohltat und entspannt den ganzen Körper. Unser Molkebad ist besonders bei unreiner, trockener und empfindlicher Haut geeignet. Um etwas für Abwechslung zu Sorgen, kannst Du das Molkebad mit natürlichen Zusätzen, wie ätherischen Ölen, getrockneten Blüten oder Kräutern, verfeinern. So kannst Du das Badewasser genau auf Deine aktuellen Bedürfnisse anpassen. Beachte beim Kauf von ätherischen Ölen bitte immer darauf, dass es sich um naturbelassene Produkte handelt. Übrigens: Ein wohltuendes Molkebad sollte bei einer Badetemperatur von etwa 35-38 Grad Celsius genossen werden.

Hier zeigen wir Dir zwei unserer liebsten Variationen unseres Molkebads Natur: 

Schlafbad

Das Schlafbad eignet sich besonders gut für ein entspannendes Bad am Abend. 
Gib für unser Schlafbad 2 EL Molkebad Natur und 10 - 15 Tropfen naturbelassenes ätherisches Lavendelöl in das warme Badewasser. 

Ringelblumenbad

Das Bad mit Ringelblumen eignet sich besonders gut gegen unreine Haut. 
Setze einen Tee aus 10 Teelöffeln getrockneter Ringelblumen und 2 Litern siedendem Wasser auf. Nach einer Ziehzeit von etwa 10 Minuten kannst Du den Tee, sowie 2 Esslöffel Molkebad Natur in das warme Badewasser geben.

Es gibt eine Vielzahl an Ölen und Kräutern, die Du zu unserem Molkebad Natur geben kannst: Eukalyptus und Pfefferminze für einen freien Atem, Arnika und Fichte für entspannte Muskeln oder Orangenöl für eine positive Stimmung. 

Die Badezusätze können natürlich auch mit unserem Molkebad mit Rosmarinöl kombiniert werden.