100% Bergbauern-Heumilch

Die Milch mit Tradition - Bergbauern-Heumilch macht den Unterschied!

Die Herstellung von Heumilch ist die ursprünglichste Form der Milchherstellung. Seit Jahrhunderten erfolgt die Fütterung der Milchkühe angepasst an den Lauf der Jahreszeiten: Im Sommer treiben unsere Bauern die Kühe auf die Wiesen und Weiden oder die Kühe kommen zur Sommerfrische auf die Almen. Die Wiesen werden gemäht, das Gras wird getrocknet und das so gewonnene Heu in Scheunen für die kalte Jahreszeit gelagert. Futter aus Silage kommt ihnen garantiert nicht in den Trog. 

Bei der Produktion von Heumilch müssen Käseverarbeiter und milchliefernde Bauern einem strengen Regulativ folgen, das weit über gesetzliche Richtlinien hinausgeht. Das Regelwerk schreibt etwa vor, dass Heumilchkühe artgerecht gefüttert (keine Silage!) werden müssen, dass eine dauernde Anbindehaltung der Tiere verboten ist und dass sämtliche Heumilchprodukte gentechnikfrei hergestellt werden müssen. Die Einhaltung des Regulativs wird von unabhängigen, staatlich zertifizierten Stellen kontrolliert. Nur Produkte mit dem Heumilch-Logo erfüllen diese strengen Bestimmungen. In Europa erfüllen nur noch rund 3 % der erzeugten Milch die Kriterien der Heumilch.

Wir von der Schönegger Käse-Alm gehen sogar noch einen Schritt weiter. Denn unsere Heumilch stammt ausnahmslos aus Berggebieten, in denen die Bodennutzung aus zwei Hauptgründen erschwert ist. Zum einen durch eine extreme Höhenlage, die schwierige klimatische Verhältnisse zur Folge hat, da die Vegetationszeit verkürzt ist. Zum anderen durch eine starke Hangneigung, aufgrund derer für die Ernte besondere und kostspielige Maschinen oder Geräte eingesetzt werden müssen. Unsere Milch ist einzigartig und wertvoll.

Deshalb nennen wir sie auch Bergbauern-Heumilch.

 Die Abgrenzungskriterien für das Berggebiet sind:

• Mind. 700 m Seehöhe im Durchschnitt

• Mind. l8 % Hangneigung im Durchschnitt

• Mind. 500 m Seehöhe und l5 % Hangneigung 

Weitere Informationen zum Thema Bergbauern-Heumilch findest Du hier: